Öffnungszeiten:

Mo. Di. Do.:
8.00 - 17.00
Schul- und Arbeitsunfälle
durchgehend bis 18.00
Mi. u. Fr. 8.00 - 13.00

Kontakt:

Hermannstraße 35 A
56564 Neuwied
Tel: 02631 - 941600
Fax: 02631 - 9416050
info@neuwied.cc
www.neuwied.cc

Behandlungen - Proktologie

Proktologie neuwied.cc

Proktologie

Die Proktologie oder Koloproktologie ist ein medizinisches Teilgebiet, das sich mit den Erkrankungen des Enddarms, also genauer des Grimmdarms, des Mastdarms und des Analkanals beschäftigt.

Durch unsere spezielle Ausbildung als Fachärzte für Chirurgie sowie der Behandlung nach den Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Koloproktologie, ist eine Diagnostik und Therapie Ihrer Erkrankung nach den aktuellen medizinischen Erkenntnissen gewährleistet.

Mögliche Symptome bei proktologischen Erkrankungen

• Juckreiz am After

• Nässen am After

• Brennen am After, häufig nach dem Stuhlgang

• Blutungen während oder nach dem Stuhlgang

• Tastbare schmerzlose oder schmerzhafte Verdickung

• Häufiger Stuhldrang mit Gefühl der unvollständigen Stuhlentleerung

Bei Auftreten eines oder mehrerer dieser Symptome sollten Sie also einen Termin zur weiteren Abklärung in unserer Praxis vereinbaren.

Untersuchung

Nach Erhebung der Anamnese und Untersuchung des Analkanals, kann zur weiteren Abklärung der Beschwerden eine Rektoskopie ( Spiegelung des Enddarmes ) erforderlich sein. Hierzu werden Sie einen gesonderten Untersuchungstermin erhalten. Eine besondere Vorbereitung des Enddarmes ( z.B. Darmreinigung ) ist hierfür nicht erforderlich.

Proktologie neuwied.cc

Einige proktologische Erkrankungen

• Stuhlinkontinenz – Probleme, den Stuhl zu halten

• Hämorrhoiden – krampfaderartige Erweiterungen der Äste der oberen Rektalerterie oder des Venengeflechts im Übergang vom Mastdarm zum Analkanal

• Analfissur – Einriss in der Afterschleimhaut

• Abszesse in der Analregion

• Analfistel – Eitergang, der sich in den Darm oder zur Haut hin mit eitrigem Sekret entleert

• Fremdkörper in Anus und Rektum

• Perianalthrombose – Blutgerinnsel in den äußeren Venen des Afters

• Marisken - Hautlappen am After

• Analekzem, Pruritus ani

• Analpolypen

• Analkarzinom, Rektumkarzinom

• Condylomata acuminata (Feigwarzen)

• chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Therapie

Nach der Untersuchung werden wir die erhobenen Befunde und Diagnose ausführlich mit Ihnen Besprechen und die möglichen Therapien erörtern.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Rubrik Operationen.